Smokey-Eyes Step by Step

Schritt für Schritt zum verruchten Look.

Grundierung: Die Augenlider mit einem Taschentuch abtupfen und dann durchsichtiges Puder auftragen, so hält das Make-up länger. Auf das gesamte Oberlid daraufhin die hellere Farbnuance auftragen und zart nach Außen ausblenden. Malen Sie dabei bis an die Lidfalte und verwischen Sie die Grenze sanft mit dem Finger. Damit Sie die Farbe besser regulieren können, ist es empfehlenswert, den Pinsel kurz auf dem Handrücken abzutupfen.

Smokey EyesSchattierung: Die dunklere Farbnuance jetzt vorsichtig der Lidfalte entlang auftragen. Zu den Augeninnenwinkeln hin dabei zarter werden und die Farbe sanft ausblenden. Nach Außen hin den dunklen Lidschatten stärker auftragen und bis an den Wimpernkranz herunter malen. Das verleiht dem Auge Tiefe und größere Plastizität.

Wenn Sie den Look noch intensivieren wollen, können Sie das dunkle Puder auch am unteren Wimpernrand entlang auftragen. Dabei sollte der Wimpernrand aber nicht gleichmäßig umrundet werden, das macht Kulleraugen, sondern der Rand sollte zum Augeninnen- und Außenwinkel etwas breiter werden.

Um die Farbnuancen schön zu überblenden und um Ränder zu vermeiden, vorsichtig mit den Fingern oder einem Wattestäbchen über die Ränder fahren.

Finish: Um den Look zu verstärken, können Sie am oberen Wimpernrand dunklen Eye-Liner auftragen. Bei grauen Smokey-Eyes ist schwarzer, bei grünen Smokey-Eyes brauner Kajal am wirkungsvollsten. Um die Augen zu öffnen, können Sie mit hellem Kajal das untere Innenlid betonen und an den Außenwinkeln des Auges einen kurzen waagerechten Strich ziehen.

Schließlich den oberen und unteren Wimpernkranz kräftig tuschen.

Ergänzung: Da die Smokey-Eyes sehr dominant sind, sollte das restliche Make-up sehr dezent gewählt werden. Es bietet sich ein matter Puder für einen schöneren Teint und zartes rosèfarbenes Rouge für die Wangen an. Auf die Lippen sollte nur ein durchsichtiger oder sehr heller und matter Gloss gegeben werden. Die Augebrauen können in ihrer individuellen Farbe leicht nachgezogen werden, ein schöner Schwung unterstützt die elegante Wirkung des Make-ups.

Hier geht’s zu den Smokey Eyes Tipps.


Ähnliche Artikel
Permanent-Make-up
Dekorative Kosmetik – Die Basics
Fake Wimpern Step by Step
Die besten Tipps für schöne Wimpern
Rouge richtig auftragen

4 Comments

  • 25. August 2009 | Permalink |

    Super Idee!Das ist wirklich die richtige Wimperntusche!Besten Dank für die gute Information!Toller Beitrag!

  • Sonja
    4. Dezember 2009 | Permalink |

    Absolut klasse… endlich mal ne super verständliche Anleitung =) nun hab ich es auch hinbekommen!!!

  • Liz
    14. Februar 2010 | Permalink |

    also die Anleitung gefällt mir, weil sie wirklich sehr detailliert ist.
    wüsste nur gerne, welcher Lidschatten verwendet wird, da ich meist das Problem habe, dass die meisten Lidschatten viel zu stark glitzern und dann nicht mehr so schön wirken.

  • 6. Februar 2014 | Permalink |

    Danke für die Anleitung und das Video. So bekomme selbst ich das sauber hin ;-)

2 Trackbacks

Hinterlasse eine Nachricht

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Your email is never shared. Required fields are marked *