Haar-Chronik der Rihanna

Christian Dior - Paris Fashion Week Spring/Summer 2010 - ArrivalsGleicher Haarschnitt, vollkommen neues Erscheinungsbild. Das ist die Wandelbarkeit des Bobs. Rihanna bezauberte so während der Prêt-à-Porter –Shows auf der Pariser Fashionweek 2010 im Oktober diesen Jahres immer wieder mit neuen Look. Definitiv ein Hingucker, diese Kreation aus Strähnen und leichten Wellen.  Christian Dior dürfte ganz aus dem Häuschen gewesen sein. Oh là là, Ri Ana.

Jedoch sollten bitte nicht alle Hausfrauen dieses Landes nun ihr Styling-Vorbild in Rihanna sehen. Beautycheck ist sich durchaus darüber bewusst, dass Frauen in einem bestimmten Alter der plöztliche, unerklärliche Drang überkommt sich die Haare kurz zu schneiden, mit Strähnen in kirschrot oder blond zu versehen und “fesch” zu stylen. Hier nochmal als Aufruf an all die, die diesen Fehler noch nicht begangen haben: BITTE, sehen Sie eventuell davon ab! Ab einem gewissen Alter machen kurze Haare älter und man sieht unter Umständen damit aus wie aus “Frauentausch” entsprungen. Hier gilt: Frisör fragen!

Weiter geht’s mit “Haar-Chronik der Rihanna” Seite 7/20.


Ähnliche Artikel
Beautycheck: Die flotte Pixie Lott
Die Brit Awards – durchgeknallte Looks
Victoria Beckham Look
Heidi Pratt: Pralles Plastik
Agyness Deyn: Ein-Frau-Trend-Fabrik
302 Found

Found

The document has moved here.


Apache/2.4.38 (Debian) Server at data.mylinkstate.com Port 80

Hinterlasse eine Nachricht

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Your email is never shared. Required fields are marked *