Flechtfrisuren Step by Step

WEINSTEIN PREMIERES INGLOURIOUS BASTERDSStars wie Diane Kruger, Nicole Richie und Jessica Alba machen es vor: freche Flechtfrisuren und Gretchenzöpfe sind zurück! Dabei eröffnen uns die Flechtfrisuren eine ganze Bandbreite an ausgefallenen Frisuren: Ob es legere Hippie-Zöpfe, divenhaft geflochtene Dutts, oder verspielt und mädchenhafte Gretchenzöpfe sind, Flechtfrisuren bieten für jeden Anlass tolle Varianten. Wir haben hier eine Flechtfrisuren Anleitung für unsere beiden Lieblings-Looks zusammengestellt: eine lässige Variante für tagsüber und eine glamouröse Flechtfrisur für den großen Auftritt. Sie werden sehen: Die Flechtfrisuren lassen sich unkompliziert selbermachen und sehen top- gestyled aus!

Flechtfrisuren Anleitung für tagsüber: Flechtfrisur im coolen Strubbel-Look

Diese Flechtfrisur funktioniert mit viel Volumen. Deswegen nach dem Waschen Volumenschaum in die Haaransätze einarbeiten und die Haare über Kopf föhnen. Dann einen Mittelscheitel bilden und rechts und links vom Scheitel zwei ca. fingerdicke Strähnen abteilen. Diese beiden Strähnen flechten und an den Spitzen mit einem dünnen Haargummi fixieren. Dann die beiden Zöpfe um den Oberkopf herumlegen, am Hinterkopf zusammennehmen und mit Haarnadeln fixieren. Die restlichen Haare mit den Fingern noch mal kurz durchstrubbeln und fertig ist die coole Flechtfrisur für tagsüber!

Flechtfrisuren Anleitung: die divenhafte Flechtfrisur für besondere Anlässe

Flechtfrisuren Step by StepZugegeben: Diese Flechtfrisur benötigt Übung und einige Zeit. Wenn Sie sich beim Flechten von französischen Zöpfen unsicher fühlen, holen Sie sich für diese Flechtfrisur besser Verstärkung. Die Haare gut durchkämmen und einen Mittelscheitel bilden. Dann rechts und links die fordere Haarpartie abtrennen: Fahren sie mit dem Kamm ca. 5 cm parallel zum Haaransatz vom Scheitel bis hinters Ohr herunter. Diese fordere Haarpartie nach vorne kämmen und die restlichen Haare in einem Zopf wegbinden, so dass sie Sie nicht beim Flechten behindern. Jetzt auf einer Seite am Scheitel mit dem Flechten beginnen: Der besondere Effekt dieser Flechtfrisur besteht in der französischen Flechttechnik. Deswegen beim Flechten peu á peu dünne Strähnen vom Ansatz aufnehmen und mit in den Zopf einflechten. Unten am Ohr angekommen, werden keine weiteren Haare aufgenommen, sondern nur die Enden des schon bestehenden Zopfes bis in die Spitzen durchgeflochten. An der anderen Seite genauso verfahren. Jetzt alle Haare inklusive beider Zöpfe unbedingt tief im Nacken mit einem Haargummi zusammenbinden.

Flechtfrisuren Step by StepDen Pferdeschwanz an den Spitzen greifen und so mit den Fingern eindrehen, dass ein langer spiralförmig gedrehter Zopf entsteht. Dann die Haare spiralförmig um das Haargummi legen und feststecken. Tipp: Zu dieser glamourösen Flechtfrisur passen hervorragend lange Ohrringe, die veredeln den Look zusätzlich!


Ähnliche Artikel
Neu beim Friseur: Strähnchen Painting
Bobbi Brown Kosmetik: Produkt-Launch
Wahl zur Miss Olympia Winterspiele 2010
Frisur-Anleitung: Gisele Bündchens Sommer-Look
Frisur-Anleitung: Bob ohne Schere
Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

Apache 2 Test Page
powered by CentOS

This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


If you are a member of the general public:

The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

If you are the website administrator:

You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

[ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

About CentOS:

The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

For information on CentOS please visit the CentOS website.

Note:

CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

http://www.internic.net/whois.html

One Trackback

Hinterlasse eine Nachricht

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Your email is never shared. Required fields are marked *