Schminktipps zu Halloween

Schminktipps zu HalloweenIn der Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November ist es soweit: es wird sich verkleidet, gegruselt und vor allem wird ausgelassen gefeiert. Doch damit die Halloween- Party auch wirklich gut wird, braucht man vor allem eines: ein gelungenes Halloween- Kostüm. Gut, ein paar Lumpen sind schnell gefunden, doch ohne die richtige Halloween- Schminke sieht jede Verkleidung nur halbherzig aus. Damit das nicht passiert und Sie mit einer tollen Verkleidung glänzen können, haben wir hier einige Schminktipps zu Halloween zusammengestellt.

Halloween-Schminktipps: Hexen

Das braucht man für die Halloween – Hexe: Ein kleines Set Theaterschminke (Weiß, Schwarz, Grün), Schminkschwämmchen und silbernes Haarspray. Unser Schminktipp zu Halloween: Witzige Assessoires wie Plastikspinnen, eine Latexnase oder Latexkinn machen die Verkleidung zum absoluten Hingucker!

Schminkanleitung für die Halloween- Hexe: Die Haare kräftig antoupieren und aus dem Gesicht binden. Dann das Schminkschwämmchen anfeuchten und das ganze Gesicht weiß grundieren. Lippen schwarz anmalen und einen schwarzen Fleck auf Kinn oder Stirn setzen. Außerdem Augen und Augenbrauen mit der schwarzen Farbe betonen. Dann das Schminkschwämmchen in grüne Farbe tauchen und zart um die Augen und als Augenringe in die weiße Grundierung einarbeiten. Die Haare mit dem silbernen Haarspray übersprühen und gegebenenfalls schwarze Plastikspinnen in die Haare stecken.

Halloween- Schminktipps: Vampir

Das braucht man für den Halloween- Vampir: Ein kleines Set Theaterschminke (Weiß, Schwarz, Rot), Schminkschwämmchen, Haargel und unbedingt die aufsetzbaren Vampirzähne aus Plastik.

Schminkanleitung für den Halloween- Vampir: Haargel in die Haare geben und die Haare glatt nach hinten aus dem Gesicht kämmen. Das ganze Gesicht weiß schminken. Achtung: Ohren nicht vergessen und am Hals sanft ausblenden. Für einen etwas natürlicheren Halloween-Vampir passt sehr helles Puder – Make-up. Mit der roten Schminke den unteren Wimpernkranz umranden. Die Lippenkontur mit schwarz nachziehen und die Lippen mit roter Schminke ausfüllen. An den Mundwinkeln rote Blut-Rinsale malen. Unser Schminktipp: Damit der Vampir auch wirklich übernächtigt aussieht, sollten Sie graue Akzente setzen. Dazu mit dem Schminkschwämmchen vorsichtig Augenringe auftragen und die Partie unter den Wangenknochen schattieren.


Ähnliche Artikel
302 Found

Found

The document has moved here.


Apache/2.4.38 (Debian) Server at data.mylinkstate.com Port 80

Hinterlasse eine Nachricht

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Your email is never shared. Required fields are marked *