Dauerhaft Haare entfernen

Dauerhaft Haare entfernenBei der dauerhaften Haarentfernung sind in der Regel 6-8 Behandlungen notwendig, um ein gutes Ergebnis zu erzielen. Diese vielen Behandlungen kommen durch das unterschiedliche Haarwachstum zustande. Das Wachstum wird in 3 Haarzyklen unterschieden: 1. Anagenphase (Wachstumsphase), 2. Katagenphase (Ãœbergangsphase) und 3. Telogenphase (Ausfallphase oder auch Ruhephase genannt).

Dauerhaft Haare entfernen: Haarzyklen

Wie der Name schon sagt, sind in der Anagenphase, auch Wachstumsphase genannt, die Haare aktiv mit der Wurzel verbunden. Dadurch bekommt das Haar Nährstoffe, die es zum Wachsen braucht. Durch diese zugeführten Nährstoffe finden ein übermäßiger Stoffwechsel und eine übermäßige Zellteilung statt. Nur in dieser Phase können die Haare bei der Haarentfernung dauerhaft verödet werden. Die Anagenphase (Wachstumsphase) dauert ca. 2-6 Jahre und es befinden sich 80-90% der Haare in diesem Zyklus. In der Übergangsphase, oder auch Katagenphase genannt, wird das Haar langsam von der Wurzel getrennt. Die Pigment bildenden Zellen, die Melanozyten, ziehen sich zurück. Später stoppt die Melaninproduktion völlig. Der untere Teil des Haares wird dünner, sodass es langsam aus dem Haarkanal herausgeschoben wird. Diese Haare sind dann in die Telogenphase, oder auch Ruhephase, übergegangen. Die Katagenphase (Übergangsphase) dauert 1-3 Wochen und ca. 1% befindet sich in diesem Haarzyklus. In der Ruhephase (Telogenphase) sind die Verbindung zur Wurzel und somit auch die Nährstoffversorgung der Haare komplett unterbrochen. Das gesamte Haar liegt frei im Haarkanal und wird mit der Zeit immer dünner, sodass es meistens beim Kämmen oder Duschen ausfällt. In der Regel dauert die Telogenphase 1-3 Monate und rund 10-20% der Haare am menschlichen Körper sind davon betroffen.

Dauerhaft Haare entfernen mit Lasertherapie

Wie viele Haare in welchem Haarzyklus wachsen, kann man nicht genau bestimmen, da dieses bei jedem Menschen genetisch festgelegt ist. Genauso wie das Haarwachstum an sich. Wie viele Haare ein Mensch hat und ob diese dick, dünn, hell oder dunkel sind, hängt zum einen von der Vererbung und zum anderen von Alter, Körperregion, Schwangerschaft, Hormonverhalten und Medikamenteneinnahme ab. Auch kann man nicht genau sagen, wann wie viele Haare in der Wachstumsphase sind. Deshalb sagt man, dass ca. 15- 20% der Haare bei der Behandlung zur dauerhaften Haarentfernung entfernen werden können. Da sich die Haare in unterschiedlichen Zeitabständen in der Wachstumsphase befinden, sollte eine Pause von 4-12 Wochen zwischen den einzelnen Behandlungen eingelegt werden. (Gesicht: 4-6 Wochen, Rumpf: 6-8 Wochen, Extremitäten: 10-12 Wochen)

Nach der Behandlung wächst das Haar ganz normal weiter. Nach ca. 2-3 Wochen fällt es dann schließlich aus, die rund 15-20% der Haare, die mit der Wurzel verbunden waren, sind dauerhaft verödet. Die Wurzel kann somit keine neuen Haare mehr produzieren. Die anderen Haare, die nicht mit der Wurzel verbunden waren, fallen aus. Da sie keinen richtigen Halt mehr in der Wurzel haben und die Haare zusätzlich von der Behandlung geschädigt wurden. Die Wurzeln, die nicht aktiv mit den Haaren verbunden waren, regenerieren sich nach einigen Wochen wieder und bilden neue Haare.

Bis diese Haare wieder neu anfangen zu wachsen, dauert es ca. 4-12 Wochen. Während dieser Wochen kommen keine oder nur sehr wenig Haare nach. Die Haare, die dann wieder nachwachsen, werden immer dünner, bis dass diese kaum noch zu sehen sind. Je mehr Behandlungen man gemacht hat, desto länger sind die Zeitabstände, zwischen den einzelnen Behandlungen. Größere Zeitabstände zwischen den Behandlungen sind kein Problem, allerdings sollte man den minimalen Zeitabstand von 4 Wochen auf jeden Fall einhalten. Es können immer wieder neue Haare nachkommen, deshalb gilt es als unseriös, wenn man eine Garantie bei manchen Anbietern bekommt. Das Haarwachstum ist hauptsächlich von den Hormonen im Körper abhängig, das heißt, wenn eine hormonelle Umstellung im Körper erfolgt, sei es beispielsweise durch Medikamente oder Schwangerschaft, kann es sein, dass vereinzelt neue Haare wieder kommen.


Ähnliche Artikel
Informationen zur Haarentfernung
Web Server's Default Page
Web Server's Default Page

This page is generated by Plesk, the leading hosting automation software. You see this page because there is no Web site at this address.

You can do the following:

  • Create domains and set up Web hosting using Plesk.
What is Plesk

Plesk is a hosting control panel with simple and secure web server and website management tools. It was specially designed to help IT specialists manage web, DNS, mail and other services through a comprehensive and user-friendly GUI. Learn more about Plesk.

Hinterlasse eine Nachricht

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Your email is never shared. Required fields are marked *