Mode-Trend: Nerd-Brille

Nerd-BrilleJahrzehnte lang wurden arme bemitleidenswerte Streber und Geeks, die es auf der Popularitätsleiter nicht einmal bis zur ersten Sprosse geschafft haben, aufgrund ihrer dicken Hornbrille von den coolen Jungs der Schule regelmäßig zusammengefaltet und dazu verdammt, den restlichen Tag in ihrem engen Schulspind zu verweilen. Als „Brillenschlange“, „Fensterfresse“ und „Vierauge“ wurden diese bemitleidenswerten, wehrlosen, Pullunder-tragenden Geschöpfe tituliert und ihre Lesehilfe in der Mitte durchgebrochen. Unschöne Zeiten waren das für einige von uns, die nun allerdings endgültig der Vergangenheit angehören sollen. Zumindest 2010. Denn da heißt der neueste Mode-Trend:  Nerd-Brillen.

Nerd-Brillen auf dem Vormarsch

Adieu öffentliche Bloßstellung aufgrund mangelnder Sehstärke. Ob Viva-Chaotin Nadine Vasta, MTV-Schönling Joko Winterscheidt sowie Berühmtheiten mit globalem Popularitätsstatus wie Will.i.am von den Black Eyed Peas oder Kanye West, der alte Rapper.  Stars und Sternchen tragen ihre Nerd-Brillen mit Stolz auf ihrem prominenten Zinken und katapultieren die Nerd-Brille in den Kult-Objekt-Olymp. Viele haben sie, alle wollen sie und immer mehr Optiker bieten das traditionelle Gestell nun auch für die breite Masse an. Ganz besonders günstig gibt es dieses Brillen-Modell mit Retro-Charme bei my-spexx.de. Gerade deshalb auch super, weil es bei www.my-spexx.de die Möglichkeit einer virtuellen Anprobe gibt. So kann man sich gegebenenfalls erst einmal allein in den eigenen vier Wänden „Fremdschämen“ bevor man lernt die Nerd-Brille zu lieben. Und das werdet ihr.

Nerd-Brille – der alte Charmebolzen

Bereits Woody Allen wusste die modischen Vorzüge einer Nerd-Brille zu schätzen. Sie wurde zu seinem Markenzeichen und er hat sie bis dato nie durch ein modischeres Fahrgestell ersetzt.  Verständlich, dieses alte neu-modische Nasenfahrrad ist ein wahrer Renner und hat eine Extra-Portion Charme vorzuweisen. Die Brille ist nicht gerade ein Understater. Sie schleudert einem auf den ersten Blick die unterschiedlichsten Adjektive um die Ohren: gerissen, belesen und vor allem cool, wie in coole Socke. Denn das ist ein jeder, der solch eine Nerd-Brille mit geschwellten Nasenflügeln durch sein Viertel trägt. Nachahmer garantiert!


Ähnliche Artikel

One Trackback

Hinterlasse eine Nachricht

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Your email is never shared. Required fields are marked *